• MEIN BLOG

    ImPULSE 
    für ​Sieger

    von René Schmid - Sparringpartner für Spitzenleistungen

14. Februar 2024

Interesse

Mit der Etymologie, also mit der Wissenschaft der Geschichte, Herkunft, und Bedeutung der Wörter, ist es so eine Sache: Manche Erklärungen mögen stimmen, andere vielleicht weniger. Ob meine hier in diesem Beitrag völlig richtig ist oder nicht, sei einmal dahingestellt. Wichtig scheint mir vielmehr, dass ich mit meiner Erklärung zum Denken und vielleicht sogar zum Handeln anregen kann.

20. Dezember 2023

schwach und blöd 

Der Ausdruck "blöd" bedeutete in seiner Sprachentwicklung ursprünglich einmal "schwach".
Die Behauptung dürfte nicht vermessen sein, dass das Schwache heutzutage viel mehr Aufmerksamkeit geniesst als das Starke. Dass dadurch jedoch auch das Starke geschwächt wird, scheint vielen nicht bewusst zu sein, oder - noch schlimmer - es ist ihnen egal. Vielleicht deshalb, weil schwache Menschen besser zu manipulieren sind.

1. November 2023

Toleranz

Beim Begriff 'Toleranz' gehen die Meinungen rasch einmal auseinander. Der anglo-irischer Erzähler und Lustspielautor Oliver Goldsmith (1728 - 1774) sagte dazu: "Die Toleranz ist eine schreckliche Tugend, und die nächsten Verwandten der Toleranz sind die Apathie und Schwäche." Hier die Sichtweise eines Boxers zu diesem Thema.

11. September 2023

loslassen 

Ein paar inspirierende Gedanken zum Thema Loslassen, eine Eigenschaft, die Boxer beherrschen sollten, damit sie negative "Eindrücke" der vergangenen Runde nicht in die nächste mitnehmen. 

30. August 2023

Was ist Wirklichkeit?

Wer kennt nicht das Sprichwort: "Jeder ist seines Glückes Schmied." Tatsächlich gestalten wir unsere Welt, die wir als Wirklichkeit erleben, entsprechend den Bedeutungen, die wir unseren Wahrnehmungen geben. Ja, wir sind Schöpfer unserer eigenen Wirklichkeit!

28. Juni 2023

Konzertant streiten und kämpfen 

Leider geht in einer von Moralisten regierten Gesellschaft die Fähigkeit mehr und mehr verloren, respektvoll zu streiten. Eine gewaltlose Welt, in der nicht mehr gekämpft wird, dürfte kaum friedlicher, sondern eher langweilig und lebensfeindlich sein. 

17. Mai 2023

Mein Morgenritual 

Um Ziele zu erreichen, sind Rituale sehr wichtig. In diesem Beitrag zeige ich dir mein tägliches Morgenritual, das mir hilft, beschwingt und kraftvoll in jeden neuen Tag zu starten. Wenn du willst, findest du sicher spannende Impulse, die dich hoffentlich ebenfalls dazu inspirieren. Dir und mir viel Glück!

Zu Google

5. April 2023

Was ist normal?

Leider gilt bei der Beantwortung dieser Frage oft die gesellschaftliche Norm, obschon es oft wichtiger und sinnvoller wäre, sich an den eigenen Werten zu orientieren. Denn ”das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.“ (Søren Kierkegaard)


17. Februar 2023

Ein hassender Feind 

Der Ursprung der beiden Wörter "Feind" und "Hass" zeigt auf, weshalb es sinnlos und lieblos ist, mit Gewalt auf Hass zu reagieren.

23. Januar 2023

Kindliche Naivität

Viele Menschen stehen bei mir im Ring oft vor einer grossen Herausforderung, wenn sie sich natürlich und ungekünstelt verhalten sollen. Dabei täte es vielen gut, sie würden über etwas mehr Naivität verfügen. 

25. Dezember 2022

Das grösste Geschenk

Zu Weihnachten freuen wir uns, wenn wir beschenkt werden, doch leider werden unsere Wünsche nicht immer erfüllt. Da wäre es doch am besten, wenn wir das selbst übernehmen und uns selbst beschenken. Und eine prima Geschenkidee habe ich auch. Was das ist, erfährst du in diesem Video.

3. November 2022

Jemandem an den Karren fahren

Wer angegriffen wird, hat schnell das Gefühl, dass ihm jemand an den Karren fahren will. Dass dies nicht immer in böser Absicht geschehen muss, zeigt dieser Beitrag.

7. Oktober 2022

Der Siegerfokus

"Dafür bin ich nicht verantwortlich, das gehört mir nicht, damit habe ich nichts zu tun". Im Sport, aber auch im Berufsalltag ist diese Haltung weit verbreitet. Wie dies im Alltag zum Ausdruck kommt, zeige ich an einem konkreten Beispiel.
Interessanterweise ist diese Einstellung bei Top-Teams, welche zu den besten gehören, kaum zu finden.
In diesem Beitrag zeige ich dir einen wichtigen Aspekt, der unabdingbar ist, um in der höchsten Liga mitspielen zu können.     

6. Juli 2022

Humor 

Wenn es trocken ist, sei es das Wetter oder die Stimmung, hat man wenig zu lachen. Wer hätte gedacht, dass Humor etwas mit Feuchtigkeit und Flüssigkeiten zu tun hat. Warum dies so ist, erfährst du in diesem Beitrag.

10. Juni 2022

Jemandem etwas unterstellen

Im Ring zählen weder Vermutungen noch Unterstellungen, sondern einzig und allein Tatsachen.  Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass sie sich oft selbst zum Opfer machen, wenn sie andern etwas unterstellen. In diesem Beitrag zeige ich, was in solchen Momenten emotional abläuft und welche Auswirkungen dies in der Regel hat.    

31. März 2022

Kritik erfolgreich anbringen 

Hast du es auch schon erlebt: Du äusserst jemandem gegenüber eine Kritik und stösst dabei auf Unverständnis oder Ablehnung? Weshalb selbst gut gemeinte Hinweise oft schlecht oder gar nicht angenommen werden, erläutere ich in diesem Video.

3. Februar 2022

Resilienz und der Dreiklang des Boxens

HINWEIS: Einzelne Szenen im Video können verstörend wirken oder missvestanden werden. Letzteres vor allem dann, wenn im Beitrag fälschlicherweise die Glorifizierung von Gewalt erkannt wird.


Viele Menschen können weder ein- noch wegstecken. In Momenten des Schmerzes sind sie mit sich selbst beschäftigt. Sie reklamieren Ungerechtigkeit und vergessen, dass sich allein dadurch am leidvollen Zustand nichts ändert; denn um eine Veränderung zu erzielen, müsste zuerst selbstverantwortlich reflektiert und dann dezidiert diktiert, also entschlossen neu abgesteckt werden. In meinen Coachings spreche ich vom Dreiklang des Boxens:


einstecken, wegstecken und neu abstecken

  

Um erfolgreich neu abstecken zu können, müssen jedoch zwei Dinge beherrscht werden: das Einstecken UND das Wegstecken!

5. Januar 2022

Schonen heisst entmündigen 

Der von mir oft benutzte Ausdruck "fadegrad" (fadengerade) bedeutet gegenseitig direkt, hart und schonungslos; denn wer schont, entmündigt. Das Wort „mündig“ stammt aus dem Germanischen und bedeutete ursprünglich "Hand" oder "Schutz". Mündig ist somit, wer handlungsfähig ist und sich selber schützen kann. Nicht immer bitten jedoch Kranke und anderweitig Schutzbedürftige um Schonung, sondern auch Menschen, die - oft aus Bequemlichkeit - ihre Bedürftigkeit vortäuschen, um sich bewusst ihrer Selbstverantwortung zu entziehen. Wie liesse sich dies vermeiden? Durch rücksichtsvolle Schonungslosigkeit!

9. Dezember 2021

Es ist, wie es ist!

Weihnachten ist die Zeit der Besinnlichkeit und deshalb darf und soll für einmal auf gesprochene Worte verzichtet werden. Und auch wenn ich im Video nicht persönlich zu sehen bin, so könnt ihr mich wenigstens mit meiner Klarinette hören. Ich freue mich, wenn's gefällt, sei es die Musik oder die Geschichte; am besten beides... ;)

18. November 2021

Auf Augenhöhe

Es wird für Vorgesetzte immer schwieriger, sich hinter ihrer Position zu verstecken, um mittels Macht getriebener Dominanz ihre Unangreifbarkeit behaupten zu wollen; denn der zwischenmenschliche Umgang ist zunehmend geprägt von Ebenbürtigkeit, Offenheit und Authentizität. Firmen, die ihre Kader dahingehend rekrutieren und entwickeln, sind bei der Suche nach qualifiziertem und motiviertem Personal im Vorteil und von Mitarbeiterfluktuation weniger betroffen. Dieser kurze Videobeitrag zeigt die Bedeutung von Begegnungen auf Augenhöhe. Wer viel einstecken muss, ohne sich selbst mitteilen und dabei austeilen zu dürfen, hat innerlich oft schon längst gekündigt. Ob im Boxring oder in der Berufswelt: Fairness basiert auf Gleichwürdigkeit

5. August 2021

Gehe langsam, wenn du es eilig hast!

Viele wollen Karriere machen und bei manchen kann es nicht schnell genug gehen. In diesem Video gehe ich dem Wort Karriere etwas genauer auf den Grund und zeige, was geschehen kann, wenn man zu schnell unterwegs ist.
(Hochdeutsche Untertitelung unter Einstellungen zuschaltbar)

7. Juli 2021

Dankbarkeit

In diesem Blogbeitrag erfährst du, woher das Wort "danken" kommt und warum dankbare Menschen in der Regel glückliche Menschen sind. Danke, dass du dir gute zwei Minuten Zeit nimmst für dieses Video...! 

 (Hochdeutsche Untertitelung unter Einstellungen zuschaltbar)

9. Juni 2021

Der Ursprung des Wortes "lernen"

Die beiden Wörter 'lernen' und 'Gleis' - gemeint ist das Eisenbahngeleise - sind miteinander verwandt. In diesem Beitrag geht es um diesen Zusammenhang und um die Herkunft des Wortes 'Sinn'. Zudem erfährst du, warum es manchmal, nicht nur im Boxen, sondern auch im Berufs- oder Privatleben, sinnvoller ist, einen Schritt zurück zu machen, um einen echten Fortschritt zu erzielen.
(Hochdeutsche Untertitelung unter Einstellungen zuschaltbar)

26. Mai 2021

Responsivität

Boxen ist der ideale Sport, um zu trainieren, auf äussere Eindrücke angemessen zu reagieren. Diese Fähigkeit nennt man "Responsivität".

 (Hochdeutsche Untertitelung unter Einstellungen zuschaltbar)

19. Mai 2021

einstecken - wegstecken

Kommunikation ist dann erfolgreich, wenn Gesprächsteilnehmer nicht nur austeilen sondern auch ein- und wegstecken können. Ein paar Gedanken dazu in diesem Video... (Hochdeutsche Untertitelung unter Einstellungen zuschaltbar)

12. Mai 2021

Eindruck - Ausdruck

Wer "in Form" kommen will, muss zum Ausdruck bringen, was ihn zuvor - ob im positiven oder negativen Sinne - beeidruckt hat. Boxen eignet sich hierzu sehr gut und hat deshalb in einem gewissen Sinne auch eine therapeutische Wirkung. Mehr dazu erfährst du im Video.

 (Hochdeutsche Untertitelung unter Einstellungen zuschaltbar)

5. Mai 2021

Warum heisst der Boxring "Boxring"?

Diese spannende Frage erkläre ich dir in diesem Beitrag. (Hochdeutsche Untertitelung unter Einstellungen zuschaltbar)

28. April 2021

Unterschied zwischen Ethik und Moral

Wer würde beim Wort Ethik schon an einen Boxring denken? Der Ursprung des Wortes hat tatsächlich etwas damit zu tun. Was, erfährst du in diesem Beitrag.

(Hochdeutsche Untertitelung unter Einstellungen zuschaltbar)

21. April 2021

Was hat Diskutieren und Debattieren mit Boxen zu tun?

In diesem Beitrag erfährst du, was 'diskutieren' und 'debattieren' mit Schlagen und somit auch mit Boxen zu tun hat? Los geht's... (Hochdeutsche Untertitelung unter Einstellungen zuschaltbar)

14. April 2021

Ohne Klarheit kein Durchblick

Wer gut argumentiert, kann leichter und einfacher überzeugen. Auf was du dabei achten musst, zeige ich dir in diesem Beitrag. (Hochdeutsche Untertitelung unter Einstellungen zuschaltbar)

5. April 2021

So kannst du verzeihen!

Wer nachtragend ist, belastet sich selbst am meisten. Warum verrate ich dir in diesem Video. (Hochdeutsche Untertitelung unter Einstellungen zuschaltbar)

24. März 2021

Was hat hoffen mit hüpfen zu tun?

In diesem ersten Blog aus der Reihe "Siegerwortschatz" erzähle ich dir, warum es wichtig ist, das Ziel von Anfang genau im Auge zu behalten. (Hochdeutsche Untertitelung unter Einstellungen zuschaltbar)

René Schmid, Inhaber der Sparringacademy

Wortschatz für Sieger

"Worte sind die Kleider der Gedanken"

An den Worten und deren Gebrauch erkennst du Sieger. Gewinner sprechen nicht die gleiche Sprache wie Verlierer. Du brauchst nur genau hinzuhören. Der Erfolgreiche kennt auch die Bedeutung der Wörter; nur so kann er sie gezielt einsetzen und sich an ihnen festhalten. Denn nicht umsonst sprechen wir von "Begriffen", weil wir uns an ihnen festhalten können und sie uns zum Ziel führen. In meinen kommenden Blogbeiträgen widme ich mich der Etymologie, also der Geschichte und der Herkunft von Wörtern.

Hier erscheinen in mehr oder weniger regelmässigen zeitlichen
Abständen Beiträge für Menschen, die Siegen oder lernen wollen.
Mal ernst, mal witzig, aber nie unter der Gürtellinie.
Viel Spass!

Hier erscheinen in mehr oder weniger regelmässigen zeitlichen
Abständen Beiträge für Menschen, die Siegen oder lernen wollen.
Mal ernst, mal witzig, aber nie unter der Gürtellinie.
Viel Spass!


 

Hier erscheinen in mehr
oder weniger regelmässigen
​zeitlichen Abständen Beiträge
für Menschen, die Siegen
oder lernen wollen. Mal ernst,
mal witzig, aber nie unter
der Gürtellinie.
Viel Spass!